S m a r a g d   |   d e r   g r o ß e  W e i n   d e r  W a c h a u
Smaragd ist die Bezeichnung für die höchste Qualitätsstufe klassischer Weine der Wachau ab 12,5% Alkohol. Sie wachsen auf steilen Steinterassen über der Donau, wo sich an schönen Tagen Smaragdeidechsen neben den Rebstöcken sonnen. Smaragd-Weine können nur aus spätgelesenen Trauben guter Jahrgänge mit vollendeter physiologischer Reife ab 18,2° KMW (90° Oechsle) gekeltert werden. Sie werden bis zum natürlichen Gärstillstand vergoren. Ein reifer Smaragd ist ein gehaltvoller und dennoch rassiger Wein mit komplexem Aromenspiel und großem Potential.
»  zurück zur Übersicht